DEUTSCH-FRANZÖSICHES FEST - JOUR DE FÊTE

FACEBOOK_ICON EMAIL_ICON TWITTER_ICON

15. JULI 12:00-22:30

BERLIN

16. JULI 12:00-21:00

 

 

Wo?

Brandenburger Tor

Platz des 18. März

10117 Berlin

 

S-Bahn:  0.2km   S+U Brandenburger Tor  

S1, S2, S25

 

U-Bahn:  0.2km   S+U Brandenburger Tor

U55

 

Bus:  0.2km   S+U Brandenburger Tor  

100, TXL

 

 

Wann?

Samstag, 15 Juli 2017

12.00-22.30 Uhr

&

Sonntag, 16 Juli 2017

12.00-21.00 Uhr

 

Eintritt?  Der Eintritt ist frei.

 

 

Bereits seit 11 Jahren feiert Frankreich seinen Nationalfeiertag in Berlin mit einem Fest der deutsch-französischen Freundschaft: Und auch in diesem Jahr lädt die Französische Botschaft alle Berliner und Gäste der Stadt traditionell wieder zum Jour de Fête am 15. & 16. Juli ein. Konzerte, Tanz, Workshops und kulinarische Genüsse aus beiden Ländern lassen ein Open-Air-Festival direkt am Brandenburger Tor entstehen. Der Eintritt ist kostenlos.

 

 

Offiziell eröffnet wird das Fest am Samstag um 14 Uhr von der französischen Botschafterin Anne-Marie Descôtes und Europa-Staatssekretär Gerry Woop. Erstmalig zieht der Jour de Fête in diesem Jahr auf den größeren Platz auf der anderen Seite des Brandenburger Tors um, auf den Platz des 18. März. Ein breites kulturelles Angebot aus Tanz und Theater, ein buntes Kinderprogramm und musikalische Beiträge mit traditionellem Bezug sowie international bekannten Acts aus dem deutschen und französischen Raum schaffen dort eine außergewöhnliche Festival-Atmosphäre inmitten der Stadt.

 

Nachdem im letzten Jahr das französische Synth-Pop Duo AIR einen fulminanten Höhepunkt bot, legt der Jour de Fête 2017 mit einem hochkarätigen Musikprogramm nach: Am Samstag bringt der französische Keyboard-Meister alias GENERAL ELEKTRIKS eine Mischung aus futuristischem Elektro-Funk, Oldschool-Pop und Hip-Hop Beats auf die Bühne. Später am Abend sorgt das gefeierte Berliner Elektro-Trio PUPKULIES & REBECCA mit seinen emotionalen Popchansons und House-Klängen für träumerische Tanzstimmung. Zum Tanzen lädt außerdem das in Berlin und Paris ansässige Duo ACID WASHED ein, das mit seinen energetischen Elektro-Sounds schon unzählige Clubs ihrer Heimatstädte füllte. Am Sonntag wird die in Paris lebende Sängerin IMANY für wunderbare Sommerabend-Melancholie sorgen, die mit ausdrucksstarken Songs zwischen Soul, Folk und Blues besticht und deren Single „Don’t Be So Shy“ als Remix im letzten Jahr auf Platz 1 der deutschen Charts landete. Und auch das deutsch-französische Trio HYPNOLOVE trägt mit seiner ganz eigenen Kombination aus Disco-Pop und Chanson zu einer tanzbaren Feier der deutsch-französischen Freundschaft bei, während am Nachmittag ANDREJ HERMLIN & HIS SWING DANCE BAND diese Aufgabe übernehmen.

 

Traditionellere Klänge kommen am Samstag von Frankreichs bedeutendstem aktiven Knabenchor LES PETITS CHANTEURS DE SAINTE-CROIX DE NEUILLY sowie der 30-köpfigen bretonischen Marine-Kapelle BAGAD DE LANN BIHOUÉ, die mit Liedern aus der Bretagne die diesjährige Gastregion repräsentiert.

 

Die kleinen Gäste erwarten Schminkstände oder Mal- und Jonglier-Workshops. Für ein Ausleben der Kreativität von allen gibt es Schnupperkurse für Swing Dance und Kizumba, Theater, Sprachanimationen sowie Gewinnspiele, Crêpes-Workshops, street-art Mal-Aktion, sport und viele weitere Aktivitäten zum Mitmachen.

 

Ob Crêpes, Bratwurst, Quiches, Eis oder Pâtisserie: Gaumenfreuden mit Spezialitäten aus beiden Ländern bieten mehr als 15 deutsche und französische Gastronomen. An den Infoständen laden zudem deutsch-französische Vereine, Unternehmen, Kultureinrichtungen und Institutionen zum Kennenlernen ihrer Arbeit ein.

 

Lasst uns an diesen Tagen gemeinsam die deutsch-französische Freundschaft feiern!